Teilungsversteigerung und Mietvertrag

Sie haben Fragen zu Zwangsversteigerungen? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Forumsteilnehmern aus. *** Die im Forum gegeben Auskünfte stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen! ***

Moderator: Alfred_Hilbert

jonbj
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2019, 13:52

Teilungsversteigerung und Mietvertrag

Beitragvon jonbj » 09.11.2019, 11:56

Hallo zusammen,

gibt es bei einer Teilungsversteigerung eine Möglichkeit vorher in Erfahrung zu bringen, ob (Unter-)Mietverträge bestehen? Gibt es eine Pflicht für die Alteingentümer dies vorher offenzulegen?

Danke!

Addi
Beiträge: 491
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Teilungsversteigerung und Mietvertrag

Beitragvon Addi » 10.11.2019, 14:49

...
Normalerweise gehört dies zum Umfang der Verkehrswertermittlung.
Der Gutachter hat in der Regel festzustellen, wer die Immobilie bewohnt und ob gegebenenfalls Miet- oder Pachtverhältnisse bestehen und diese zu benennen.
Aber dies kann dann auch beim zuständigen Vollstreckungsgericht - Rechtspfleger/ in- in Erfahrung gebracht werden, weil dies im Versteigerungstermin auf jeden Fall bekannt gegeben werden muß.


Zurück zu „Zwangsversteigerung - Alle Themen“