Vor einer Zwangsversteigerung

Sie haben Fragen zu Zwangsversteigerungen? Dann tauschen Sie sich hier mit anderen Forumsteilnehmern aus. *** Die im Forum gegeben Auskünfte stellen selbstverständlich keine Rechtsberatung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen! ***

Moderator: Alfred_Hilbert

KlausB
Beiträge: 19
Registriert: 28.02.2021, 19:25

Vor einer Zwangsversteigerung

Beitragvon KlausB » 08.04.2021, 20:30

Kann man eine Realteilung einklagen? Angeblich geht das, ich finde dazu nichts im BGB.
Mehrere Miteigentümer einer Bruchteilsgemeinschaft möchten lieber die Teilungsversteigerung. Also die Gemeinschaft aufheben um einen Stänkerer los zu werden. 3 andere Parteien wollen lieber real teilen.

Addi
Beiträge: 742
Registriert: 22.10.2014, 10:00

Re: Vor einer Zwangsversteigerung

Beitragvon Addi » 09.04.2021, 08:01

Wenn es sich um „Immobilien“ handelt ist die Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft kurz „Teilungsversteigerung“, das einzig legale gesetzlich vorgesehene Mittel, die Gemeinschaft an der Immobilie aufzuheben....


Zurück zu „Zwangsversteigerung - Alle Themen“